Brecht-Ausstellung bis zum 4. März in der Galerie Stadtspeicher |

Brecht-Ausstellung bis zum 4. März in der Galerie Stadtspeicher

galerie stadtspeicher

Jena. Noch eine Woche zu sehen: Brecht – Im Porträt. Am 4. März um 16.00 Uhr schließt die Brecht Ausstellung im Markt 16. Viele Jenaer und Gäste der Stadt haben bisher die Gelegenheit genutzt, die sonst verborgene Sammlung, von Volkmar Häußler zu besuchen. Eine gute Gelegenheit sich auf eine andere, neue Art mit diesem großen Dramatiker auseinanderzusetzen.

Am 8. März – Ausstellungseröffnung „Eichplatz aktiv“

Die Brecht Schau wird abgelöst, von „Eichplatz aktiv“. Diese Ausstellung zeigt neun Entwürfe, die einer Jury vorgestellt wurden. Vier dieser Entwürfe sind bereits in die engere Auswahl gekommen und können genau unter die Lupe genommen werden. Die anderen fünf Modelle werden ebenfalls zu sehen sein. Der Kommunale Immobilienservice Jena und die Galerie Stadtspeicher laden am 8. März um 16.00 Uhr zur Eröffnung ein. Weitere Infos und Führungstermine finden Sie unter www.stadtspeicher.de.

10. März – Märchen in der Bohlenstube

Jeder kennt „Brüderchen und Schwesterchen“, aber wer kennt die anderen Geschwistermärchen? Am 10. März 2012 um 16.00 Uhr erzählt Angela Zöllner weitere rätselhafte und spannende Märchen, in den Geschwister auf die Probe gestellt werden. Zum Aufwärmen und Entspannen gibt es wie immer einen leckeren Tee und kleine Knabberein. Eingeladen sind alle Familien und Kinder, die Lust auf Geschichten und einen märchenhaften Samstagnachmittag haben. Eintritt nach eigenem Ermessen. Mehr dazu unter www.stadtspeicher.de