Bunter Schmuck zum Sommergewinn in Eisenach |

Bunter Schmuck zum Sommergewinn in Eisenach

sommergewinn Eisenach

Eisenach. Nur noch drei Wochen Zeit bleibt den Aktiven der Sommergewinnszunft, um alle Festwagen für den großen Festzug der am Samstag, 17. März ab 14.00 Uhr seinen Weg von der Weststadt zum Marktplatz nimmt, fertig zu stellen. Doch auch für die Häuser-Schmücker, die mit ihrem Ideenreichtum jedes Jahr für staunende Besucher sorgen, wird es langsam eng um alles noch rechtzeitig fertig zu stellen.

Wer sein Haus passend zum großen Frühlingsfest herausputzen will, der kann das dafür benötigte Krepppapier zum Preis von 0,50 Euro pro Rolle im Vereinshaus der Sommergewinnszunft in der Eisenacher Gargasse von Montag bis Freitag ab 19.00 Uhr erwerben. Und wer die hohe Kunst des Blütendrehens bisher nicht erlernt hat, für den hält die Zunft jeden Mittwoch dort auch bunte Blütensträuße ab 2,50 Euro bereit. Nicht nur Häuser-Schmücker, sondern auch Geschäfte nehmen dieses Angebot gern in Anspruch.

Wer einen Preis für seinen Hausschmuck erhalten will, für den sollte das Vorhandensein der drei Symbole Hahn, Ei und Brezel, sowie der Bezug zum diesjährigen Motto “Eisenacher Schlossgeschichten”, eine Selbstverständlichkeit sein. Die kritischen Augen der Jury drehen dann am Samstag, 17. März ab 9.30 Uhr ihre Runde durch die Georgenvorstadt und bewerten die geschmückten Häuser und Geschäfte. Wer außerhalb der Weststadt eine Bewertung wünscht, sollte dies unter Tel. (03691) 88 69 07 oder per Email unter info@sommergewinn-eisenach.de anmelden.

Während die einen noch am Schmuck für ihr Haus basteln, sind andere seit mehreren Wochen damit beschäftigt, ihren Programmbeitrag für den Sommergewinns-Kommersch am 9. und 10. März einzustudieren. Denn damit beginnt traditionell der Sommergewinn in Eisenach. Karten für die beiden, um 19.30 Uhr beginnenden Veranstaltungen gibt es noch in der Tourismus Information am Markt 24 zum Preis ab 15 Euro. Auch wenn nicht jeder einen Platz in der ersten Reihe findet, sollte man sich das etwa zweieinhalbstündige Programm auf keinen Fall entgehen lassen. Für gute Sicht sorgt wieder eine Großbildleinwand, auf der das Geschehen auf der Bühne mitverfolgt werden kann.

Sommergewinn 2012 – Das Programm im Überblick

9./10. März:
19.30 Uhr Kommersch: Vorabend mit Musik, Tanz und Stiegker Humor in der Werner-Aßmann-Halle

16. März:
18.30 Uhr: Fackelzug ab Zunfthaus Gargasse zum Festplatz „Spicke“
19.00 Uhr: Eröffnung des Festplatzes „Spicke“ mit Festbier-Anstich
20.00 Uhr: Sommergewinns-Poetry-Slam im Festzelt neben dem Westbahnhof

17. März:
Der Posaunenchor spielt zum Sommergewinn:
8.00 Uhr oberhalb der Neustadt
8.30 Uhr oberhalb der Frankfurter Straße
9.00 Uhr am Ehrensteig an der Linde vor der Nachtigallsgasse

14.00 Uhr: Großer Festumzug mit Pferdegespannen von der Weststadt zum Marktplatz

18. März (Sonntag Lätare):

10.30 Uhr: Festgottesdienst in der Annenkirche
19.00 Uhr: Feuerradrollen der Germanen (oberhalb des Wolfgang aus Richtung Metilstein)

17. bis 25. März:

Volksfest auf dem Festplatz „Spicke“ und dem Marktplatz sowie am 17. und 18. März in der Katharinenstraße

21. März:

Familientag auf den Festplätzen mit ermäßigten Preisen

24. März:

21.00 Uhr: Höhenfeuerwerk

Kommentar hinterlassen zu "Bunter Schmuck zum Sommergewinn in Eisenach"

Kommentar verfassen