Campusradio Jena: Diskussion um die Frauenquote im StuRa |

Campusradio Jena: Diskussion um die Frauenquote im StuRa

Campusradio Jena

Jena. Frauen in der Politik – sind sie wirklich schon so emanzipiert, wie Familienministerin Christina Schröder auf dem Titel ihres neuen Buches behauptet? Der Uni-StuRa diskutierte gestern über die Einführung einer Frauenquote. Sollen auf Leitungsposten künftig 50 Prozent Frauen sitzen? – Um diese Frage rankte sich eine lange Debatte, bei denen sich interessanterweise auch Frauen kritisch gegenüber einer quotierten Gleichstellung äußerten. Tobi hat sich gestern auf der StuRa-Sitzung umgehorcht: Warum Mike eine Frauenquote für StuRa-Leitungsposten will, und warum StuRa-Mitglied Lisa sich daran stören würde.

 

Beitrag Campusradio anhören