Hausfest im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar |

Hausfest im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar

Goethe- und Schiller-Archiv der Klassik Stiftung Weimar

Weimar. Die Klassik Stiftung Weimar lädt alle Weimarer und ihre Gäste zur Wiedereröffnung des Goethe- und Schiller-Archis am 5. Juli 2012 ab 15 Uhr zu einem Hausfest ein. Die Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs Weimar unterstützt das Fest, zu dem die Weimarer nebenFührungen am Nachmittag auch ein Imbiss erwartet. Vom 6. bis zum 8. Juli bieten Mitarbeiter des Archivs Führungen an.

Ebenfalls am 5. Juli eröffnet in der Beletage die Ausstellung »Schätze des Goethe- und Schiller-Archivs«, die in den historischen Vitrinen kleine Juwelen aus den Archivalien präsentiert. Hier kann man neben Entwürfen und Reinschriften, einige Korrekturseiten von Goethes Faust II und die Niederschrift eines Klavierstücks des jungen Felix Mendelssohn Bartholdy sehen.

Deutschlands ältestes Literaturarchiv wurde aufwendig saniert. Durch einen Erweiterungsbau sind neue Magazin- und Büroflächen entstanden, im Obergeschoss wurden Werkstätten für Restaurierung und Digitalisierung auf neuestem technischen Stand eingerichtet. Zum Festakt um 12 Uhr (geschlossene Veranstaltung) erwartet die Klassik Stiftung neben dem Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, auch den Kulturstaatsminister des Bundes, Bernd Neumann. Damit erreicht die Klassik Stiftung Weimar einen der Höhepunkte im Masterplan »Kosmos Weimar« und lädt die Bevölkerung ein, an diesem Ereignis teilzuhaben.

Veranstaltungsdaten

Donnerstag, 5. Juli 2012

Wiedereröffnung des Goethe- und Schiller-Archivs

Hans-Wahl-Straße 4

99425 Weimar

Offenes Hausfest | Beginn 15 Uhr

Fr 6. Juli 2012 | 10:00 – 16:00 Uhr

Sa 7. Juli 2012 | 12:00 – 16:00 Uhr

So 8. Juli 2012 | 12:00 – 16:00 Uhr

Kommentar hinterlassen zu "Hausfest im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar"

Kommentar verfassen