DRK-Kreisverband J-EIS-SRO startet Fördermitgliederwerbung |

DRK-Kreisverband J-EIS-SRO startet Fördermitgliederwerbung

Mitgliederwerbung DRK1

Jena. Am Montag, den 24. September 2012, startet der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V., eine kreisweite Werbemaßnahme zur Gewinnung von Fördermitgliedern. Die Werbeaktion wird etwa zehn Monate dauern.

Im Gegensatz zu spontanen Spenden sind die Mitgliedsbeiträge die einzigen und sicheren Einnahmen, mit denen der Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda kalkulieren und einen Haushaltsplan erstellen kann. Das macht die Mitgliedschaft so unentbehrlich! Der Mitgliederbestand wiederum unterliegt – aus unterschiedlichen Gründen – ständig erheblichen Schwankungen. Daher ist die Mitgliedergewinnung eine zwingende Notwendigkeit, um mit freiwilligen Förderbeiträgen auch in Zukunft die satzungsgemäßen Aufgaben mit Erfolg bewältigen zu können.

DRK-Fördermitglieder unterstützen durch ihren Mitgliedsbeitrag z.B. die Aus- und Weiterbildung sowie die Ausrüstung der ehrenamtlichen Helfer, verschiedene soziale Dienste, Informations- und Freizeitveranstaltungen für Senioren und Familien, das Jugendrotkreuz, die Bereitschaften, den Katastrophenschutz, den Rettungsdienst und die Helfer vor Ort.

Als Dankeschön für diese Unterstützung beinhaltet die DRK- Fördermitgliedschaft den DRK-Rückholdienst aus dem Ausland, eine Mitgliedszeitschrift und ein Bonusheft mit attraktiven Angeboten regionaler Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmen.

Die beiden Werber der DRK-Servicegesellschaft heißen Rüdiger Preiß und Holger Ludwig und sind gut auf ihre Arbeit vorbereitet. Zur Legitimation führen die beiden einen Lichtbildausweis sowie eine Vollmacht des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda, welche sie zur Durchführung der Mitgliederwerbung berechtigt, mit sich.

Herr Preiß und Herr Ludwig sind nicht berechtigt, Bargeld anzunehmen, sondern die gewonnen Fördermitglieder unterschreiben eine Beitrittserklärung.

In der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda wird die Werbeaktion von Grit Döpel, zuständig für die Fördermitgliederverwaltung (Telefon 03641 400-105, E-Mail grit.doepel@drk-jena.de) begleitet.

1 Kommentar zu "DRK-Kreisverband J-EIS-SRO startet Fördermitgliederwerbung"

  1. Ist das die selbe DRK, die auch einfach mal so eine Immobilie in der Altenburger Straße ersteigert, wo die Volkssolidarität bisher Mieter war und vom DRK, Herrn Schreiber überboten wurde?


    Kommentar melden

Kommentare sind deaktiviert.