Birdwatch am 6. und 7. Oktober in Thüringen |

Birdwatch am 6. und 7. Oktober in Thüringen

Kraniche im Flug  (Bild: Thomas Munk)

Jena. Am ersten Oktober-Wochenende vom 6. zum 7. Oktober veranstaltet der NABU für Naturfreunde ein „Wochenende des Vogelzugs“ – den European Birdwatch 2012. Er findet im Rahmen des WorldBirdwatch statt, den der NABU-Dachverband BirdLife International seit 1993 jedes Jahr durchführt. Der NABU in Thüringen bietet zu diesem Anlass Führungen bei Straußfurt, Ilmenau und ein Ornicamp „Kranich“ für Familien in Kelbra an.

Das Birdwatch-Wochenende ist eine gute Gelegenheit, den Vogelzug unter professioneller Anleitung live mitzuerleben. Darüber hinaus will der NABU auch die Arten und Anzahl der Zugvögel, die über Deutschland ziehen oder hier rasten, bestimmen und dokumentieren.

Mehr als 50 Millionen Zugvögel verlassen jedes Jahr allein in Deutschland ihre Brutgebiete, um eine Reise in wärmere Gefilde anzutreten. Manchen Zugvögeln, wie dem Hausrotschwanz oder dem Rotmilan, genügt ein Trip in mediterrane Regionen, andere, wie Rauch- und Mehlschwalben, fliegen bis ins südliche Afrika. Die meisten der in langen Ketten vorüber ziehenden Kraniche sind dagegen Durchzügler aus nördlich gelegenen Brutgebieten. Viele der Durchzügler nutzen auch in Thüringen verschiedene Rastgebiete, um genügend Energie für den Weiterflug in den Süden aufzutanken. Bekannte Rastgebiete sind zum Beispiel die Plothener Teiche, der Stausee Kelbra, die Herbslebener Teiche und die Haselbacher Teiche.

Wer dieses faszinierende Schauspiel miterleben möchte, den laden der NABU Thüringen und der NABU Großfahner am Samstag, den  6. Oktober, nach Henschleben zum Rückhaltebecken Straußfurt ein. Von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr können Jung und Alt die dortige Vogelwelt erkunden. Dabei sind je nach Witterung unterschiedlichste Arten, wie Silberreiher, Alpenstrandläufer, Fischadler und Kiebitz, zu erwarten. Ebenso bietet das Rückhaltebecken dem Kranich seit 10 Jahren einen wertvollen Rastplatz. Zur Vogelbeobachtung am „Großen Teich“ in Ilmenau lädt der NABU Ilmkreis am Samstag ab 10.00 Uhr ein. Interessierte Naturfreunde, die mehr über die Wasservogelzählung erfahren möchten, können am 14. Oktober von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr ebenfalls am „Großen Teich“ in Ilmenau vorbeischauen. Für Familien veranstaltet die NAJU Thüringen das Ornicamp „Kranich“ bei Kelbra vom 19.  bis zum 21. Oktober 2012. Unabhängig davon können aber auch eigene Beobachtungen gemacht und im Internet gemeldet werden. Voraussetzung hierfür sind ein gutes Vogelbestimmungsbuch, ein Fernglas und eine Artenliste mit den Namen der Zugvögel.

Weitere Infos zu den Meldungen und die Artenliste finden Sie unter: www.NABU-Thueringen.de