Juri Tetzlaff fertig fürs Familienkonzert in Gera und Altenburg zum Flug in den Weltraum. Foto: Sabina Sabovic.

Altenburg/Gera. Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera lädt das Publikum zum 2. Familienkonzert am Sonntag, 21. Mai, um 11:00 Uhr in Gera und um 16:00 Uhr in Altenburg zu einer Reise in das unendliche Weltall ein! Der Konzertsaal bzw. das Landestheater verwandelt sich dann in ein modernes Raumschiff, das unter der musikalischen Leitung von Commander Takahiro Nagasaki zu fernen Galaxien aufbricht.

Moderator Juri Tetzlaff, bekannt vom KiKa, nimmt sein junges und junggebliebenes Publikum mit auf eine abenteuerliche Mission, bei der es darum geht, eine entführte Prinzessin zu retten! Dass dies einzig und allein mit der Kraft der Musik und der Hilfe der mutigen Zuhörer möglich ist, versteht sich von selbst! Dabei erklingt intergalaktische Musik von Richard Strauss (Also sprach Zarathustra), John Williams (Star Wars, E.T.) und Gustav Holst (Die Planeten).

Karten an den Theaterkassen hat begonnen, telefonische Reservierungen unter 0365-8279105 oder 03447-585177, online buchen unter <www.tpthueringen.de>

Die günstige Familienkarte ist nur an der Theaterkasse erhältlich.