ANZEIGE

Außerdem: Vorträge zum »Kirchentag auf dem Weg«
Weimar. Von Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 28. Mai, zeigt die Herzogin Anna Amalia Bibliothek anlässlich des »Kirchentags auf dem Weg« die Weimarer Luther-Bibel von 1534 im Renaissancesaal des historischen Bibliotheksgebäudes. Luthers Bibelübersetzung unter dem Titel »Biblia, das ist die gantze Heilige Schrifft Deudsch« erschien erstmals auf der Leipziger Buchmesse im Oktober des Jahres 1534 als Gesamtausgabe des Alten und Neuen Testaments, gedruckt bei Hans Lufft in Wittenberg. Das Weimarer Exemplar gehört seit 2015 zum Weltdokumentenerbe der UNESCO. Es unterscheidet sich von den 60 weltweit noch erhaltenen vor allem durch die prachtvolle Ausmalung der 128 Holzschnitte und Bildinitialen.

Zwei Doppelvorträge ergänzen die Präsentation. Beginn ist am Freitag, 26. Mai, und am Samstag, 27. Mai, jeweils um 15 Uhr im Vodafone-Hörsaal des Studienzentrums. Der stellvertretende Bibliotheksdirektor Jürgen Weber und der Buchrestaurator Matthias Hageböck behandeln darin die Lutherbibel selbst sowie die Verbreitung der reformatorischen Idee auf Bucheinbänden. In die Einbandmaterialien Leder und Pergament wurden im 16. Jahrhundert Stempelmotive geprägt, die belehrende Texte mit Bildern von Reformatoren und religiösen Szenen kombinierten.

Die Weimarer Luther-Bibel liegt digitalisiert und als Faksimile vor. Sie ist hochaufgelöst zugänglich in den Digitalen Sammlungen der Herzogin Anna Amalia Bibliothek unter: www.klassik-stiftung.de/lutherbibel
Das Faksimile ist im Buchhandel erhältlich: Die Luther-Bibel von 1534, 2 Bände mit Begleitheft im Schuber, Köln: Taschen 2016, ISBN 978-3-8365-3821-3.

Ausstellungsdaten

>> Mehr zur Luther-Bibel auf dem Blog der Klassik Stiftung Weimar
>> Zum Programm des Kirchentags auf dem Weg 2017 in Weimar/Jena

»Die Weimarer Luther-Bibel von 1534«
Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 28. Mai 2017 | 9 bis 17 Uhr
Herzogin Anna Amalia Bibliothek | Renaissancesaal
Platz der Demokratie 1 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdaten
»Die Lutherbibel in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek«
und »Die Reformation auf Einbänden des 16. Jahrhunderts«
Doppelvorträge von Dr. Jürgen Weber und Matthias Hageböck
Freitag und Samstag, 26. und 27. Mai 2017 | jeweils 15 Uhr
Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek | Vodafone-Hörsaal
Platz der Demokratie 4 | 99423 Weimar
Eintritt: Erw. 3 Euro | ermäßigt 1 Euro | Schüler 1 Euro
Ermäßigung für Gäste von »Kirchentag auf dem Weg« gegen Vorlage der Tages- bzw. Dauerkarten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere