ANZEIGE

Kerstin Nickig »Die Macht der Erinnerung – GULAG-Gedenken in Russland«
Wie Russland seine Geschichte schreibt: Ein Film über die Gedenkstätte Perm`36

Erfurt. Wie erinnert man sich heute in Russland an den GULAG, das repressive sowjetische Lagersystem, in dem unter Stalin bis zu 18 Millionen Menschen zur Zwangsarbeit gezwungen wurden? Während im Zuge der Entstalinisierung und vor allem in den 1990er Jahren viele Opfer rehabilitiert wurden und eine Vergangenheitsaufarbeitung langsam begann, dreht sich heute das Rad der Geschichte wieder zurück. Und doch gibt es in Russland noch Menschen, die sich auch weiterhin für die Aufarbeitung sowjetischer Gesellschaftsverbrechen einsetzen und durch ihr Engagement die Geschichtspolitik des russischen Staates permanent herausfordern.

Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße lädt am Dienstag, den 6. Juni 2017, um 19:00 Uhr zur Vorführung des Dokumentarfilms »Die Macht der Erinnerung – GULAG- Gedenken in Russland« (D 2016) von Kerstin Nickig ein. Die Filmvorführung ist Teil der Veranstaltungsreihe »Das sowjetische Jahrhundert« der Stiftung Ettersberg.

ANZEIGE

Kerstin Nickig und ihr Filmteam besuchten die einzige GULAG-Gedenkstätte Russlands, die sich am authentischen Ort eines Straflagers für politische Gefangene befindet: Perm’ 36.

Die Gedenkstätte wurde 1994 von ehemaligen politischen Gefangenen und Historikern aus dem Umfeld der Bürger- und Menschenrechtsorganisation »Memorial« gegründet. Sie steht heute im Zentrum eines heftigen gesellschaftlichen Konfliktes um die »richtige« Darstellung von Geschichte: Waren die Gefangenen des Lagers Perm‘ 36 verurteilte Vaterlandsverräter oder Opfer eines Unrechtsregimes? Seit die Gedenkstätte 2014 ihren Gründern aus der Hand genommen und verstaatlicht wurde, wird sie konzeptionell neu ausgerichtet. Nun kommen dort beispielsweise auch die Lageraufseher zu Wort.

Im Anschluss an den Film steht Kerstin Nickig zur Diskussion über ihre Dokumentation und die Neukonzeption der Gedenkstätte in Perm’ zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here