ANZEIGEN

Eisenach. Für alle Eisenacher und interessierten Gäste der Stadt öffnet das Thüringer Museum Eisenach zu Pfingsten den Rokokosaal und die frisch sanierten Räumlichkeiten im ersten Obergeschoss des Nordflügels im Stadtschloss.

Mit Abschluss der langjährigen Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen wird mit der Sonderöffnung zu Pfingsten die Möglichkeit geboten, den Rokokosaal mit seinen Fürstenporträts und dem Deckengemälde mit dem „Triumph der Galatea“ zu besichtigen. Mit einem Besuch der an den Saal angrenzenden Räumlichkeiten wird darüber hinaus dazu eingeladen, die Ergebnisse der baulichen Rekonstruktion der historischen Schlossräume im Nordflügel zu betrachten, bevor die Räume für ihre künftige Nutzung an das Museum übergeben werden.

Der Rokokosaal und die angrenzenden Räumlichkeiten können am 4. und 5. Juni im Rahmen des Museumsrundgangs von 10 bis 17 Uhr besucht werden, es gilt der reguläre Museumseintritt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere