Jena. Die Arbeit von acht Wochen ist mit dem Diebstahl eines Speichersticks hinfällig. Eine 24 Jahre alte Studentin hatte am Montag noch bis 21:00 Uhr in der Universitätsbibliothek (ThULB) gearbeitet, um ihre Hausarbeit zu beenden, an der sie viele Wochen gesessen hatte. Für eine halbe Stunde machte sie eine Pause. Als sie zurückkam war der silberne 4 GB-Stick weg.

Wer ihn genommen hat, wird dringend gebeten, den Stick wieder an der ThULb abzugeben, oder auch anonym in einem Umschlag zu hinterlegen, sodass er gefunden werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here