Feuerwehrverein Leutra und NABU Thüringen laden zum Orchideenfest ein

Jena. Was haben Hammelkegeln, Gottesdienst, Disco, Blasmusik, Würste, Bier, Kuchen und Orchideen gemeinsam? Alles kann man beim Orchideenfest im herrlichen Leutratal erleben.

Ein buntes Programm mit verschiedensten Angeboten bietet am Samstag und Sonntag dem 10. und 11. Juni 2017 das Orchideenfest im traumhaften Leutratal.

Matthias Hünniger, der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Leutra e.V. rührt die Werbetrommel: „Der Startschuss für unser Fest fällt am Samstagabend um 20:00 Uhr. Bei fetziger Disco-Musik treffen sich Jung und Alt auf dem Festplatz in Leutra und es gibt einen Auftritt der Linedance- Gruppe aus Rothenstein. Am nächsten Morgen beginnt das Fest um 9:00 Uhr mit einem Festgottesdienst in unserer schönen historischen Wehrkirche. Ab 10:00 Uhr gibt es einen Frühschoppen und um 11:00 Uhr beginnt das traditionelle Hammelkegeln.“ Wer am Nachmittag in Leutra ein Violinkonzert genießen möchte, für den gibt Reinhard Jagusch um 13:30 Uhr in der Kirche eine Probe seines Könnens.

„Die musikalische Umrahmung auf dem Festplatz bieten die Dienstädter Blasmusikanten ab 15:00 Uhr. Für unsere kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit außerdem gibt es am Nachmittag eine Spielstraße. Der Rost brennt Samstag und Sonntag und Kaffee und Kuchen laden am Sonntagnachmittag zum Verweilen ein“, so Hünniger.

Am Samstag und Sonntag hat auch das NABU-Informationszentrum Leutratal seine Pforten geöffnet. Von hier aus starten die beliebten Orchideenführungen ins Leutratal. Am Samstag beginnen die Führungen um 10:00 Uhr und 14:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr und um 14:30 Uhr.

„Das Orchideenfest im Leutratal ist ein fester Bestandteil im Jahresverlauf und trotz der vielen ehrenamtlichen Stunden sind die Kameraden vom Feuerwehrverein und die Mitarbeiter vom NABU mit Freude bei der Sache“, zeigt sich der Vereinsvorsitzende begeistert.