Sperrung des Schloßberges für den Fahrverkehr

Gera. Im Ergebnis einer Ortsbegehung des Fachdienstes Tiefbau und des Fachdienstes Verkehr am 2. Juni wurde festgelegt, die Schloßauffahrt zwischen Mohrenplatz und der Einmündung der Straße Schloßberg vorerst für Fahrverkehr voll zu sperren. Damit reagierten die Fachdienste auf einen Bürgerhinweis zur Einwohnerversammlung des Ortsteiles Untermhaus am 1. Juni, dass es nach den Rodungsarbeiten am Schloßberg zu gehäuftem Steinschlag kommt. Die Prüfung der eventuell erforderlichen Sicherungsmaßnahmen mit dem Eigentümer des betroffenen Grundstückes erfolgt in den nächsten Tagen.