Jena. Am kommenden Donnerstag, dem 8. Juni, bieten wir ab 19 Uhr im Stadtmuseum Unterhaltung und Informationen der besonderen Art: „Dings aus dem Depot“ heißt das Ratespiel, das wir zu außergewöhnlichen Gegenständen aus der stadtgeschichtlichen Sammlung im ersten Teil des Abends durchführen. Wie in der Sonderausstellung, in der wir kleine und große Kostbarkeiten der Sammlung, die sonst nicht in der Dauerausstellung zu sehen sind, zeigen, wollen wir uns Gegenständen nähern, deren Bedeutung uns heute vielfach nicht mehr bekannt ist. Mit Spannung warten wir darauf, mit welchen Assoziationen unser Rateteam aufwartet. Auch das Publikum wird sich beteiligen können.

Im Anschluss – gegen 20 Uhr – laden wir herzlich zur Buchvorstellung „Die Geschichte des Demokratischen Aufbruchs in Jena und Umgebung“ von Hildegund Storch ein. Die Autorin und weitere Zeitzeugen werden anwesend sein und stehen auch für Fragen zur Verfügung. Dr. Matthias Raitmayer spricht einführend zur Genese der Demokratiebewegung in Gestalt des Demokratischen Aufbruchs in Jena.

Der Eintritt zur Buchvorstellung ab 20 Uhr ist frei. Für die Teilnahme an der Rateveranstaltung, die auch den Besuch der Sonderausstellung einschließt, bitten wir um Entrichtung des regulären Eintrittsentgelts.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here