Gotha. Zur Schändung von 20 Grabsteinen auf dem jüdischen Friedhof in Gotha erklärte Landtagspräsident Christian Carius heute in Erfurt:

„Die Schändung des jüdischen Friedhofs in Gotha bestürzt mich zu tiefst. Ein Friedhof ist ein Ort des stillen Gedenkens. Wer die Würde eines solchen Ortes mit einem so abscheulichen Anschlag schändet, steht außerhalb unserer Werteordnung. Ich spreche der Jüdischen Landesgemeinde meine tiefe Verbundenheit aus. Zudem bin ich zuversichtlich, dass unsere Sicherheitsbehörden den oder die Täter ermitteln werden. Es muss die ganze Härte des Gesetzes angewandt werden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here