• Dauerkartenverkauf startet am 16. Juni
  • Bestehende Dauerkartenbesitzer in diesen Tagen angeschrieben

Jena. Nach einer phantastischen Regionalligasaison, die die Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena am vergangenen Donnerstag mit dem Aufstieg in die 3. Liga gekrönt hat, laufen an den Kernbergen die Vorbereitungen für die neue Spielzeit auf Hochtouren.

Die Rückkehr in den Profi-Fußball nimmt man beim Thüringer Traditionsverein für eine Neuerung bei den Ticketpreisen zum Anlass: weg vom pauschalen Preismodell der vergangenen Jahre – hin zu einem Angebot, das den unterschiedlichen Gegnern wie auch dem jeweiligen Sicherheitsaufwand Rechnung trägt. FCC-Geschäftsführer Chris Förster: „Wir möchten die Euphorie und Freude im Umfeld des Clubs nutzen und den vielen Fans ein Angebot machen, das es ihnen leicht macht, ihren FCC in der kommenden Saison hier vor Ort im Ernst-Abbe-Sportfeld zu unterstützen.“

Dabei wird es erstmals preisliche Unterscheidungen bei den jeweiligen Heimspielbegegnungen geben. Chris Förster: „Die Fans möchten im Vorfeld wissen, was die Tickets kosten und nicht im Nachgang mit Top- oder Sicherheitszuschlägen überrascht werden. Und wir wollen auch gerade denen Rechnung tragen, die alle Heimspiele des FCC sehen und dabei auch im Stadion sind, wenn es kein Traditionsduell zu sehen gibt.“

So wird es in der neuen Saison drei unterschiedliche Preismodelle für die jeweiligen Heimspiele geben, die preislich in drei Gruppen unterschieden werden. Ebenfalls neu ist das Angebot von vergünstigten Karten für die untersten Sitzreihen zu den Topspielen.

Preismodell-Gruppen
Gruppe A Gruppe B Gruppe C
FC Rot-Weiß Erfurt Karlsruher SC SV Werder Bremen II
F.C. Hansa Rostock VfL Osnabrück SG Sonnenhof Großaspach
Chemnitzer FC SpVgg Unterhaching SV Wehen Wiesbaden
1. FC Magdeburg FC Würzburger Kickers VfR Aalen
Hallescher FC SC Paderborn SC Fortuna Köln
FSV Zwickau SV Meppen Sportfreunde Lotte
SC Preußen Münster

 

Ticketpreise (Online- bzw. Vorverkaufspreise*)   
Haupttribüne Gegengerade Stehplätze
Gruppe Vollzahler ermäßigt    Vollzahler ermäßigt Vollzahler ermäßigt**
A 28 € 25 € 17 € 14 € 12 € 10 €
B 26 € 23 € 15 € 12 € 11 € 9 €
C 24 € 21 € 13 € 10 € 10 € 8 €

Reihe 1 – 3

Dauerkarte

23 €

390 €

20 €

345 €

14 €

225 €

11 €

180 €

165 €

135 €

Ostduell-Dauerkarte 154 € 137,50 € 93,50 € 77 € 66 € 55 €

*beim Kauf von Tickets an den Tageskassen zzgl. € 1 Aufschlag
**Ermäßigte Karten nur für Schüler (bis 16 Jahre), Studenten, Mitglieder des FC Carl Zeiss Jena e.V. und Schwerbeschädigte ab 50%. Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt – jedoch ohne Sitzplatzanspruch.

Ostduell-Dauerkarte

Darüber hinaus bietet der FC Carl Zeiss Jena eine Ostduell-Dauerkarte an. Geschäftsführer Chris Förster: „Bei der Ostduell-Dauerkarte geht es nur in zweiter Linie um das Anbieten eines preislichen Vorteils, der gegenüber dem Kauf von Einzeltickets eher marginal ist. Schließlich sind die Ostduelle allesamt attraktive Spiele, bei denen die Nachfrage entsprechend groß sein wird. Vielmehr bieten wir mit dieser Karten Bequemlichkeit und die Gewissheit, keines der heiß ersehnten Duelle auf seinem Wunschplatz im Stadion zu verpassen.”

Familienticket

Neben den ermäßigten Karten für die Kinder bietet der FCC auch ein Familienticket für einen der Sitzplatzblöcke auf der Gegengerade an (den genauen Bereich/Block wird der FC Carl Zeiss Jena nach Abschluss des Dauerkartenvorverkaufs und rechtzeitig vor Saisonbeginn bekanntgeben). Der Erwachsene zahlt für sein Ticket 10 € und für die Kinderkarte (je) 5 €.

Dauerkartenverkauf

Während der Verkauf der Dauerkarten am Freitag, dem 16. Juni im Online-Ticketshop des FC Carl Zeiss Jena startet, erhalten die Besitzer einer Dauerkarte der letzten Saison in diesen Tagen ein Anschreiben, mit dem sie sich bis zum 30. Juni beim FCC zurückmelden können, um sich ihren angestammten Platz im Ernst-Abbe-Sportfeld auch für die kommende Spielzeit zu sichern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here