Jena. Derzeit finden im Uni-Hauptgebäude der Friedrich Schiller Universität Jena die Proben für die Oper „Don Giovanni“ statt. Aus diesem Grund wurden im Innenhof eine Bühne und eine Zuschauertribüne aufgebaut. Die Requisiten wurden in den Räumen der Universität eingelagert, dazu gehören auch mehrere Kartons mit Theaterwaffen.

Am Samstag stellte ein Mitarbeiter fest, dass mehrere der nicht schussfähigen Theaterwaffen fehlen. Es handelt sich dabei um einen Säbel, einen Revolver und einen Dolch im Gesamtwert von 150 Euro. Die Theaterwaffen gehören der Oper Leipzig sowie der Hochschule für Musik Leipzig.

Wer kann etwas zum Verbleib der Waffen sagen?

Hinweise erbeten an die Polizei in Jena unter der Rufnummer 03641-81 1123.