Erfurt. Im Zusammenhang mit dem Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag am 17. Juni sind Verkehrseinschränkungen unvermeidlich. Die Johann-Sebastian-Bach-Straße wird ab Freitag, dem 16. Juni, 9:00 Uhr bis 17. Juni, 22:00 Uhr zwischen der Beethovenstraße und der Arnstädter Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird aus Richtung Häßlerstraße über die Friedrich-Ebert-Straße und Werner-Seelenbinder-Straße ausgewiesen. Das Parkhaus am Stadion ist über die Zufahrt aus Richtung Häßlerstraße erreichbar.

Hinzu kommen Haltverbote im Umfeld des Landtags, die teilweise ab 16. Juni, 05:00 Uhr in Kraft treten.

Am 17. Juni wird ab ca. 7:00 Uhr eine Ausfahrt aus der Viktor-Scheffel-Straße nur in stadtauswärtiger Richtung möglich sein.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der geänderten Verkehrsorganisation gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here