Foto: Sören Müller, Medienportal Grimma

Brandis. Vom 16. bis 18. Juni feiert Brandis das diesjährige Stadtfest. Dass es in diesem Jahr so groß ausfällt, hat den Grund, dass die Brandiser Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr die 150jähriges Bestehen ihrer Wehr feiern.
„Ich gratuliere den Kameraden zu dem großen Jubiläum“, sagt Bürgermeister Arno Jesse. „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr in Brandis heißt 150 Jahre verantwortungsvolles, uneigennütziges und hilfreiches Wirken für unsere Stadt.“ Ein stolzes Jubiläum und ein Ereignis von besonderer Bedeutung, zeige es doch, was im Bereich des ehrenamtlichen Engagements Großes geleistet werden könne. Jesse weiter: „Heute steht die Feuerwehr Brandis hervorragend da: hervorragend ausgestattet, hervorragend ausgebildet und hervorragend eingebunden in das Stadtgeschehen. Darüber können wir uns glücklich schätzen, und dafür spreche ich allen Kameradinnen und Kameraden meine ehrliche Anerkennung und meinen ausdrücklichen Dank aus.“

Zum Jubiläum wurde bereits am 1. Mai eine kleine Ausstellung im Foyer des Rathauses eröffnet. Auch im Vorfeld werden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen stattfinden. So wird ein Ballonkünstler die Kinder aus den Kindergärten „Regenbogen“ und der CVJM-Kinderstube am Dienstag, 13. Juni im Feuerwehrgerätehaus „bespaßen“. An diesem Tag ist außerdem der Abgabeschluss für die Teilnahme am Malwettbewerb, der eigens aus Anlass des Feuerwehrjubiläums ins Leben gerufen wurde. Diese sollen dann in einer Ausstellung auch zu sehen sein. Das beste Bild wird zum darauffolgenden Wochenende stattfindenden Stadtfest auf der Bühne prämiert – Hauptgewinn ist ein Überraschungstag mit der Feuerwehr.

Bei einem weiteren Gewinnspiel, bei dem man einen Herzluftballon mit Absender fliegen lassen kann, gibt es ebenfalls einen Überraschungstag mit der Feuerwehr zu gewinnen. Die Karte, die den weitesten Weg zurückgelegt hat und vom Finder wieder zurückgesendet wird, gewinnt.

Viel los zum Stadtfest-Wochenende

Nach der Eröffnung am Freitag um 18 Uhr auf dem Markt, wird das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) offiziell übergeben. Sechs Kameraden haben es im Herstellerwerk von Magirus in Ulm abgeholt. Dort wurden die Maschinisten intensiv in die Bedienung des neuen HLF mit 299 PS und 15 Tonnen Gesamtgewicht eingewiesen. Ab jetzt können die Kameraden auf einen 2000 Liter fassenden Wassertank für Brandeinsätze, einen Dachwasserwerfer, eine Seilwinde mit fünf Tonnen Zugkraft und hydraulischen Rettungsgeräten, sowie umfangreiche technische Hilfeleistungsbeladung zurückgreifen. Abends gibt es Live-Musik von der Band „Gipsy“.

Am Samstag, 17. Juni wird das Stadtfest offiziell um 10 Uhr eröffnet. Zu selben Zeit starten die Jugendfeuerwehren im Stadtpark ihren Wettkampf. Außerdem kommen die Fahrzeuge zum 20. Treffen der sächs.-thür. Oldtimerfreunde (Feuerwehrfahrzeuge) rund um den Markt an. Die können von Besuchern ganztägig besichtigt werden.

Am Sonntag beginnt der letzte Tag des Stadtfestes um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Markt. Nach Feuerwehr-Blasorchester, Rock’n’Roll und Boogie-Woogie, Tanzgruppe der Oberschule sowie Programm der Kindergärten und des Hortes Brandis wird der Tag ab 16 Uhr mit den Brandiser Stadtmusikanten abgerundet.

PROGRAMM Stadtfest Brandis 16.-18. Juni 2017:

Freitag, 16. Juni
18.00 Uhr Eröffnung auf dem Markt „Ein Herz für die Feuerwehr“ und Übergabe neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
20.00 Uhr Band „Gipsy“

Samstag, 17. Juni
09.00 Uhr Delegiertenkonferenz der Kreisfeuerwehrverband (KFV)
10.00 Uhr Eröffnung des Festes auf der Bühne anschließend Musikalisches Programm mit dem Musikverein – Bühne/ Wettkampf der Jugendfeuerwehren im Stadtpark
ab 10 Uhr Ankunft und der Fahrzeuge zum 20. Treffen der sächs.-thür. Oldtimerfreunde (Feuerwehrfahrzeuge), Besichtigung ganztags
11.50 Uhr Jugendchor „Vetter-Klang“, Gymnasium Brandis
12.30 Uhr Historische Übung auf dem Markt
13.00 Uhr Siegerehrung der Jugendfeuerwehr
14.00 Uhr Spielmannszug der FF Böhlitz
14.50 Uhr Ein „Meilenstein“ für die Feuerwehr – kleiner Markt gegenüber Rathaus
15.00 Uhr Alte und Historische Tänze
15.30 Uhr Frauenchor Polenz
16.00 Uhr Übung des Gefahrgutzuges Nord des Landkreises Leipzig
16.30 Uhr Vorstellung Technik – vor der Bühne
18.00 Uhr Musikalische Unterhaltung
20.00 Uhr Band „Die Landstreicher“

Sonntag, 18. Juni
10.00 Uhr Gottesdienst auf dem Markt (bei schlechtem Wetter in der Kirche)
11.30 Uhr Feuerwehr-Blasorchester Seehausen
14.00 Uhr Rock‘n‘Roll Boogie-Woogie
14.30 Uhr Tanzgruppe Oberschule Brandis
15.00 Uhr Programm mit der Kita „Regenbogen“ Brandis
15.25 Uhr Programm mit dem CVJM „Kinderstube“ Brandis
15.40 Uhr Programm mit dem Hort Brandis
16.00 Uhr Brandiser Stadtmusikanten

An allen Tagen:
• Ausstellung der Geräte der FW Brandis
• Ausstellung 150 Jahre FW Brandis im
• Rathaus-Foyer
• Schaustellerbetrieb
• Handwerkermarkt
• Kinderanimation
• Bars, Ausschankstellen, Grillspezialitäten, andere warme Speisen wie Makkaroni etc.

Quelle: Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Medienportal Grimma.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here