Matthias Dolderer flogt beim Flughaftenfest 2017 spektakuläre Manöver. Foto: Flughafen Erfurt GmbH / Alice Koch

Erfurt. Das Flughafenfest am vergangenen Wochenende lockte bei bestem Flugwetter über 11.500 Zuschauer und Gäste an den Flughafen Erfurt Weimar und überstieg das Ergebnis vom Flughafenfest 2015 um etwa 1.500 mehr Besucher. Viele Besucher nutzten die Stadtbahn, die sie bequem und direkt aus der Stadt zum Flughafenfest brachte.

Ein vielfältiges Flugprogramm, unter anderem mit den Top Stars der Flugszene Matthias Dolder (Foto), der seine weltmeisterlichen Flugkünste an beiden Tagen in den Erfurter Himmel brannte, und Walter und Toni Eichhorn, die mit ihren markanten blauen Flugzeugen die Zuschauer faszinierten.
Die Modelflieger, darunter der Deutsche Meister Moritz Gärtner, mit ihren tollen Modellen standen den großen Fliegern in nichts nach und konnten in der Luft kaum vom Original unterschieden werden.

Ein Hingucker waren auch die Bücker Jungmann Flugzeuge mit ihren Piloten im original 30er-Jahre-Outfit.

766 Gäste nutzten die Gelegenheit an diesem Wochenende zu einem Rundflug, die vor Ort gebucht werden konnten. So drehten an beiden Tagen Helikopter und Flugzeuge ihre Runden, die nur von Tankstopps und Passagierwechseln unterbrochen wurden. Die Besucher konnten auf dem Gelände die Abfertigungsgeräte des Bodenverkehrsdienstes und Feuerwehrtechnik in Augenschein nehmen und fachkundige Erklärungen von Flughafen-Mitarbeitern erhalten.

Neben dem Flugprogram begeisterten zahlreiche Angebote für die ganze Familie. Hüpfburgen, Rutschen, Quadfahren und attraktives Bühnenprogramm mit viel Musik und Show-Acts die kleinen und großen Gäste. Ob Thüringer Bratwurst, Burger oder Kaffee und Kuchen sorgten für eine große Auswahl für die kleinen und großen Gäste.

Im Hangar boten eine Vielzahl von Austellern der Reise-und Freizeitmesse den Gästen Ideen für den nächsten Urlaub, Tagesausflüge oder kleine und große Abenteuer an.

Großen Dank gilt den Mitarbeitern des Flughafens, die neben dem Flughafenfest auch den regulären Flugbetrieb in gewohnter Weise und ohne Einschränkung abfertigten.

Der Flughafen Erfurt-Weimar bedankt sich bei allen Akteuren und Helfern, die zum Gelingen des Flughafenfestes 2017 beigetragen haben. Besonderer Dank geht an die Kooperationspartner.

Beate Schimm aus Hildburghausen schrieb uns begeistert: „Ein tolles Fest bei besten Wetter und meine beiden Kinder und meinen Mann sind begeistert. Die Fahrt nach Erfurt hat sich auf alle Fälle gelohnt. 2019 werden wir wieder dabei sein.“

Uwe Kotzan, Geschäftsführer Flughafen Erfurt GmbH: „Eine rundum gelungenes Flughafenfest, bei idealen Bedingungen nicht nur für Flugbegeisterte sondern für die ganze Familie und für jung und alt.
Danke an alle Piloten, Künstler, Aussteller, Helfer, Mitarbeiter und Gäste. Wir freuen uns auf das nächste Flughafenfest 2019.“