Jena. Geht die Goldene Göre 2017 an “Lebenswege Jena”? Die Goldene Göre ist ein Preis des Deutsche Kinderhilfswerks, der Projekte von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche würdigen soll. “Lebenswege Jena” ist eines von sechs Projekten, für das abgestimmt werden kann.

Hier finden Sie alle Projekte.
Hier können Sie für “Lebenswege Jena” abstimmen.

Beim Projekt „Lebenswege Jena“ organisierten einige Schüler der Kaleidoskopschule und des Otto Schott Gymnasiums Erzählcafés, in denen sich geflüchtete Kinder und Jugendliche mit Seniorinnen und Senioren aus Jena trafen, die im oder nach dem 2. Weltkrieg selbst flüchten mussten. Während der Erzählcafés entstanden Filmaufnahmen, die dann als Dokumentarfilm im Kino gezeigt und im Internet veröffentlicht wurden. Der Film zeigt Parallelen der Fluchtgeschichten auf und trägt mit berührenden Bildern und Erzählungen so zu einem besseren gegenseitigen Verständnis bei. Zudem führt das Projekt Betroffene zusammen, die sich in ihrem Alltag sonst nicht begegnen würden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here