ANZEIGEN

Pauls kurioses Sommerspektakel, Version 3.0
Die feinste Feinripp-Unterhemdenparade nördlich der Alpen geht in die nächste Runde!

Altenburg. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und alle sind wieder mit dabei, wenn die wilde Odyssee am Samstag, den 24. Juni 2017, hinter dem großen Hoftor in der Wallstr. 29 startet. Erlebt die ehem. Malzkaffeerösterei Paul-Gustavus-Haus als große Bühne, auf der allerlei passieren wird – versprochen!

Sicher ist, es wird wieder ein großes Fest mit Spiel, Musik, Tanz und jeder Menge Firlefanz… Und mit Druckwerkstatt, Graffiti eröffnen sich kreative Probierfelder für alles und jeden. Für die kleine Flucht aus dem Alltag sorgt das kleinste Kino der Welt. Die Leipziger-Folk-Held*innen von „Dingoes ate my baby“ bringen für all jene, die vor Energie sprühen, Gitarre und Violine zum Schwingen. Eure Reste an Bewegungsenergie beanspruchen die beiden Funk-Legenden des Ostens, das DJ-Team „Bataclan“, das feinste, schwarze Vinylscheibchen auf den Teller legen wird. Für eine Fülle an neuen Sinneseindrücken sorgt das bezaubernde und äußerst biegsame Elastigirl mit einer Poledance-Show der Extraklasse.

Das und die ein oder andere Überraschung werden euch und auch uns auf den Hosenboden setzen. Kommt alle und habt mit uns einen kurios-zauberhaftes Sommerspektakel!

Für alle Familien und die, die es werden wollen: um 15 Uhr öffnet sich das große Hoftor, und es warten eine Menge lustiger Dinge auf ihre Entdeckung.

Ab 20 Uhr sind dann alle großen Leute eingeladen, mit uns einen besonderen Sommerabend und eine zauberhafte Nacht zu verbringen. Bei Gisela und Gurkenbums an der Außenbar im Hofbereich lassen sich die furios-fulminanten Erlebnisse noch einmal durch den Kopf gehen.

Wir freuen uns – es wird großartig!

Der Vorstand
Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V.

ANZEIGEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere