Jena. Das hört sich gut an? Wir sind eine kleine Gruppe von Studis, die ein selbstverwaltetes Café gründen wollen. Einen Ort haben wir auch schon: das Internationale Centrum „Haus auf der Mauer“. Deshalb soll es ein Café werden, das auch auf die Bedürfnisse unserer internationalen Studierenden zugeschnitten ist.

Die genaue Ausgestaltung liegt auch in Deiner Hand: Welche Getränke soll es geben? Welche Öffnungszeiten? Was soll neu gestaltet werden?

Damit wir ein paar Ideen sammeln können, wie so etwas funktionieren kann wollen wir deshalb am Samstag, den 24.06. das selbstverwaltete Café S104 in Weimar besuchen (https://m18.uni-weimar.de/initiativen/s140). Los geht es um 10 Uhr vom Bahnhof Jena West. Wenn du mitkommen möchtest, schreib uns doch kurz eine E-Mail an ag-hadm@stura.uni-jena.de. Falls du an diesem Tag keine Zeit hast, aber dich trotzdem einbringen möchtest, dann schreib uns auch gerne. Alle, die mitmachen möchten, sind sehr herzlich willkommen!

Deine AG Haus auf der Mauer

Your own café!

That sounds good? We are a small group of students who want to found a self-administered café. We have already found a place: the International Center „Haus auf der Mauer“. Due to that it should become a café that also fits the needs of our international students.

The concrete design is also in Your hand: Which beverages should we serve? When should it open? What should be rearranged?

To collect more ideas about how something like that can work we want to visit the self-administered Café S104 in Weimar (https://m18.uni-weimar.de/initiativen/s140) on Saturday, June 24. We will meet at 10 am at the train station Jena West. If you want to join, just write a short e-mail to ag-hadm@stura.uni-jena.de. If you do not have time on that day but still want to participate please write us, too. Everyone who wants to get involved is very welcome!

Your AG Haus auf der Mauer