Gotha. Während an den Schulen schon eifrig den nahenden Sommerferien entgegengefiebert wird, laufen in den städtischen Kinder- und Jugendtreffs die Vorbereitungen der Ferienveranstaltungen auf Hochtouren.

Zur Eröffnung der Sommerferien findet dieses Mal am 27. Juni 2017 ab 10 Uhr am Kinder- und Jugendzentrum „Big Palais“ unsere große Spiele-Olympiade statt. Hierbei gibt’s tolle Preise zu gewinnen. Das Spielmobil der städtischen Kinder- und Jugendarbeit ist ebenfalls mit vor Ort.

Während der Ferien wird es verschiedene und interessante Tagesausflüge sowie spannende Angebote in und um die Kinder- und Jugendtreffs geben, wie beispielsweise das „Bauen und Leben wie im Mittelalter“, eine Medienprojektwoche, einen großen Fahrradtag, Sportturniere, Naturerlebnisspiele, selbst gekochte Leckereien und vieles mehr.

In jeder Kinder- und Jugendeinrichtung wurde ein Veranstaltungsprogramm entwickelt, welches sich geordnet nach dem Veranstaltungstag im Sommerferienheftchen wiederfindet. So können Kinder und Eltern ganz nach ihren Interessen die Angebote auswählen.

Um ihre Sommerferienangebote zu bewerben, waren die Mitarbeiter der städtischen Kinder- und Jugendarbeit Gotha in der Zeit vom 7. bis 13. Juni 2017 während der großen Hofpausen wieder auf Halli-Galli-Tour in den Gothaer Grundschulen unterwegs. Mit Musik und guter Laune erhielt hier jeder Grundschüler den beliebten Sommerferienplan „Ab in die Ferien“ persönlich in die Hand. Über 80 verschiedene Angebote halten die 3 städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen für ihre kleinen und großen Gäste in den knapp 7 Ferienwochen bereit.

Anzumerken ist, dass es auch in diesem Jahr wieder Ferienfreizeiten gibt, von denen zwei jeweils vom 17. bis 21. Juli 2017 und vom 24. bis 28. Juli im Klosterpark Reinhardsbrunn mit einem altersgerechten Programm für Kinder von den Mitarbeitern der Kinder- und Jugendtreffs Zelle und Sundhausen durchgeführt werden.

Eine dritte Freizeit findet vom 10. bis 14. Juli in Gotha unter dem Motto „Handwerk vor Ort“ statt, bei der durch die Kooperation des Kinder- und Jugendzentrums „Big Palais“ mit dem Aus- und Fortbildungszentrum des Baugewerbes praktische Arbeit im Bauhandwerk mit erlebnispädagogischer Freizeitgestaltung kombiniert wird.

Mehr Informationen über die Angebote und auch den beliebten Sommerferienplan gibt es in den städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Das Ferienheftchen kann auch auf der Internetseite der Stadt Gotha, www.gotha.de, aufgerufen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here