Jena. Heute Vormittag kam es einer Verpuffung in einem Garten am Herrenberge. Ein 62-Jähriger wollte Holz in einer größeren Tonne verbrennen und verwendete dazu Benzin. Hierbei kam es zu einer Verpuffung. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht und am Oberkörper

Sein Nachbar informierte sofort den Rettungsdienst. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Halle geflogen.