ANZEIGEN

Paul-Raabe-Vorlesung 2017

Weimar. Am Samstag, 1. Juli, um 17 Uhr veranstaltet die Klassik Stiftung Weimar anlässlich des Todestages von Paul Raabe (1927–2013) erneut eine Paul-Raabe-Vorlesung im Festsaal des Weimarer Stadtschlosses. Zu Gast ist die ehemalige Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder und Präsidiumsangehörige des Deutschen Evangelischen Kirchentags Karin von Welck, die sich in ihrer Vorlesung dem Thema »Kulturpolitik heute« widmet. Das Streichquartett der Staatskapelle Berlin flankiert die Veranstaltung musikalisch. Es erklingen Werke von Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Seit den fünfziger Jahren war Paul Raabe regelmäßiger Gast in Weimar und kannte wie kaum ein Zweiter die Geschichte und die Menschen der Stadt. Ein Leben lang war er ihr forschend und fördernd verbunden, auch als Mitglied des Stiftungsrats der Klassik Stiftung. Zu Ehren des Literaturwissenschaftlers, Bibliothekars und Kulturmanagers lädt die Klassik Stiftung jährlich zu einer Paul-Raabe-Vorlesung ein.

Karin von Welck war von 1998 bis 2004 Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder. Von 2004 bis 2010 wirkte sie als Kultursenatorin und Senatorin für Kultur, Sport und Medien in Hamburg. Seit 2012 ist sie die erste Domherrin im Domkapitel der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz sowie Präsidiumsmitglied des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Karin von Welck engagiert sich in zahlreichen Stiftungsräten und kulturpolitischen Gremien, so zum Beispiel bei der Deutschen UNESCO-Kommission und im Hochschulrat der Musikhochschule Lübeck.

Veranstaltungsdaten
Paul-Raabe-Vorlesung 2017 – »›Komm! Ins Offene, Freund!‹. Kulturpolitik heute«
Vorlesung von Prof. Dr. Karin von Welck
Es musiziert das Streichquartett der Staatskapelle Berlin.
Samstag, 1. Juli 2017 | 17 Uhr
Stadtschloss Weimar | Festsaal
Burgplatz 4 | 99423 Weimar
Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere