Von Mialee in der Wikipedia auf Deutsch, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26426781, Ränder oben und unten abgeschnitten.

Eine Reise durch die Welt der Musik

Volkenroda. Das Kloster Volkenroda lädt am 8. und 9. Juli (Samstag/ Sonntag) zu seinem Sommerkonzert-Wochenende ein. Es spielt das von-Gerkan-Ensemble, zu dem Solisten des Gewandhausorchesters Leipzig, der Bayerischen Staatsoper und junge Professoren verschiedener deutscher Musikhochschulen gehören.

Das Wochenende beginnt am Samstag (14 Uhr) mit einem Kinderprogramm, das auf das Familienkonzert „1001 Nacht“ mit orientalischen Märchen und Musik um 15:30 Uhr einstimmt. In seinem Vortrag „Mit der Kirche ums Dorf“ spricht Christoph Stölzl, Präsident der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, über die Bedeutung von sakralen Gebäuden für unsere Gesellschaft und Kultur, auch wenn die Funktion als Gotteshaus nicht mehr besteht (17 Uhr). Im Anschluss steht das Kammermusik-Konzert „unterwegs“ auf dem Programm mit Improvisationen und Musik von Steve Reich, E. Chausson und aus den Ursprungsländern der Ensemblemitglieder. Im Nachtkonzert „blaue Stunde“ erklingt Musik von George Crumb, Improvisationen „aus aller Herren Länder“ und einige „blue notes“ (21.30 Uhr). Der Tag klingt aus mit einer Jam-Session im beleuchteten Innenhof des Christus-Pavillons.
Der Sonntag beginnt mit einem Konzert-Gottesdienst mit Kinderchor (10 Uhr). Bei der Konzertmatinée „Tzigane“ wird ein klassisches Kammerkonzert geboten mit Musik von Sarasate, Ravel und Brahms (11:30 Uhr).

„Kultur war schon immer bunt und lebt von Einflüssen aus aller Welt“, sagt Klosterpfarrer Albrecht Schödl. „Wir reisen in diesem Jahr mit dem von-Gerkan-Ensemble durch die Welt, in die Ursprungsländer der Ensemblemitglieder. Diese Reise führt uns nicht zuletzt auch nach Syrien, dessen musikalische Tradition uns der Kanun-Spieler Youssef Nassif vorstellt. Es verspricht einmal mehr, ein sehr vielseitiges Wochenende zu werden, voll wunderbarer Musik und guten Kontakten zwischen den Menschen.“
Die Sommer-Konzertreihe im Kloster Volkenroda entstand vor sechs Jahren durch eine Initiative Erfurter Bürger und der beteiligten Musiker mit der ökumenischen Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V.

Informationen zu Programm und Tickets unter www.sommerkonzerte-volkenroda.de.