Änderungen ab dem Schuljahr 2017/18 bei der Ausgabe von Schüler-Monatskarten der EVAG

Erfurt. Von der Stadt Erfurt werden in jedem Schuljahr ca. 3.500 Schülern Schüler-Monatskarten für ihren täglichen Schulweg zur Verfügung gestellt.

Ab dem neuen Schuljahr 2017/18 stellt die Erfurter Verkehrsbetriebe AG (EVAG) die bisherigen Schüler-/Azubi-Monatskarte in Papierformat auf eine Chipkarte mit elektronischem Fahrausweis (eFAW) um. Abonnement-Kunden der EVAG ist dieser Fahrausweis bereits als „Die Karte.“ bekannt.

Bisher erhielten die anspruchsberechtigten Schüler die Fahrkarten in der Schule ausgehändigt. Mit der Umstellung erhalten die Schüler erstmalig ab dem Schuljahr 2017/18 die Chipkarte mit eFAW durch die EVAG per Post direkt nach Hause geschickt.

„Die Karte.“ sollte bis spätestens fünf Werktage vor Schulbeginn zugestellt sein. Bei Nichterhalt ist eine Ersatzkarte im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger erhältlich.