Von Olaf Kosinsky - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45720076 - oberer Rand beschnitten

Potsdam. Ministerpräsident Dietmar Woidke hat seiner neuen Schweriner Amtskollegin Manuela Schwesig zur heutigen Wahl durch den Landtag Mecklenburg-Vorpommern herzliche Glückwünsche übermittelt.

Woidke verweist in dem Gratulationsschreiben mit Blick auf die Erkrankung von Amtsvorgänger Erwin Sellering auf die traurigen Umstände der Staffelübergabe. Der Zeitpunkt des Wechsels sei damit alles andere als vorhersehbar gewesen. Er habe aber keinen Zweifel, dass Schwesig „die Herausforderungen des neuen Amtes ausgezeichnet meistern“ werde. Bereits in der Vergangenheit habe sie als Landes- und Bundesministerin „Hartnäckigkeit, Stehvermögen und Durchsetzungskraft unter Beweis gestellt“.

Woidke freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der in Frankfurt (Oder) geborenen Manuela Schwesig: „Die Glückwünsche kommen von Herzen – von Brandenburger zu Brandenburgerin.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here