Quelle: egapark

Erfurt. Außerirdische landen am Samstag im egapark, natürlich nicht in echt, sondern auf der Leinwand. „The Arrival“ läuft am 8. Juli um 21.30 Uhr auf der Parkbühne. Kinofreunde können sich auf einen mysteriösen Science-fiction- Streifen der Extraklasse freuen.

Zwölf Raumschiffe landen in unterschiedlichen Regionen der Erde. Einmal am Tag öffnen sich die Schleusen des bedrohlich wirkenden Raumschiffes, auch in Montana. Menschen können es betreten und mit den Außerirdischen kommunizieren, so auch eine Linguistik-Expertin, die sprachlichen Kontakt zu den Besuchern herstellen soll. Doch bald wird klar, dass es um das Überleben der Menschheit geht.

Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro und wird direkt an der Parkbühne kassiert. Auch bei Regen können Filmfans den Kinoabend genießen, denn die Parkbühne ist überdacht. Getränke und kleine Snacks sind dort zu haben.

Kinofreunde können sich auf drei weitere Aufführungen freuen.

22. Juli, 21:30 Uhr: »Florence Foster Jenkins«

5. August, 21:00 Uhr: »La La Land«

19. August, 21:00 Uhr: »Toni Erdmann«

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here