Erfurt. Am Wochenende wird es spannend im Steigerwaldstadion. Erstmals finden die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Erfurts neuer Arena statt. Einlass ist am Samstag ab 10 Uhr. Die ersten Wettkämpfe starten um 11 Uhr. Am Sonntag beginnen die Wettkämpfe ab 12.45 Uhr. Einlass ist 11 Uhr. Um eine entspannte An- und Abreise zu ermöglichen, setzt die EVAG auf den Stadtbahn-Linien Großzüge ein. Zum Veranstaltungsende fahren Zusatzbahnen.

An beiden Tagen gilt das Veranstaltungsticket auch als Fahrkarte, jeweils drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 3 Uhr des Folgetages für Stadtbahn, Bus und Bahn im Stadtgebiet Erfurt (Tarifzone 10). Wer nach den Meisterschaften nicht gleich nach Hause möchte, kann das Angebot damit flexibel nutzen.

Anreiseempfehlung:

Zuschauer mit Tickets für die Blöcke O bis U (Süd) nutzen zur Anreise die Stadtbahn- Linie 1, Haltestelle Thüringenhalle, für die Blöcke M und N (Ost) eignen sich die Linien 3 und 4 mit der Haltestelle Agentur für Arbeit. Die Blöcke F bis H (Nord) sind mit den Stadtbahn-Linien 3 und 4, Haltestelle Tschaikowskistraße oder der Linie 1, Haltestelle Landtag/IHK zu erreichen. Für die Blöcke A bis E (Westtribüne) empfiehlt sich die Anreise mit der Stadtbahn-Linie 1, Haltestelle Steigerwaldstadion.

Weitere Fahrplan-Informationen sind über www.evag-erfurt.de, das Service-Telefon: 0361 19449 und im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger erhältlich.