ANZEIGEN

Jena. In Jena-Nord und im Damenviertel muss am kommenden Wochenende die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden. Die Stadtwerke Jena bitten um Verständnis, dass die Kunden von Freitag, 7. Juli, 20 Uhr, bis Sonntag, 9. Juli (voraussichtlich 24 Uhr) ohne warmes Wasser und warme Heizungen auskommen müssen. Es sind etwa 6.500 Haushalte von der Unterbrechung betroffen.

Weitere Unterbrechungen sind an folgenden Wochenenden für jeweils 700 Haushalte notwendig:

  • Teile Lobeda-Ost: Freitag, 4. August, 20 Uhr, bis Samstag, 5. August, 24 Uhr
  • Teile Lobeda-West und -Ost: Freitag, 1. September, 20 Uhr, bis Sonntag, 3. September, 18 Uhr.

Die Arbeiten am Fernwärmenetz sind erforderlich, um weiterhin eine sichere Versorgung mit Fernwärme in Jena gewährleisten zu können. Unter anderem erneuern die Stadtwerke verschiedene Hausanschlüsse, die seit den 1970er-Jahren in Betrieb sind. Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Versorgungsleitungen und -anlagen erfolgen zusätzlich. Diese Wartungsarbeiten sind bei laufendem Betrieb nicht möglich.

Die Abschaltung der Fernwärme wurde in die wärmere Jahreszeit gelegt, um die Einschränkungen für die Nutzer so gering wie möglich zu halten.

Fragen beantwortet Martin Feuereisen von den Stadtwerken unter Telefon (03641) 688 388.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere