Jena. Am Sonntagmorgen um 3:45 Uhr wurde ein 32-Jähriger in der Ernst-Haeckel-Straße gestoppt. Der Mann befand sich mit seinem Pkw auf dem Heimweg. Er war zuvor den Beamten zuvor beim Genuss alkoholischer Getränke aufgefallen.

Der anschließende Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,84 Promille.

Der Autofahrer erhielt eine Ordungswidrigkeitenanzeige. Sein Pkw-Schlüssel wurde sichergestellt und er musste seinen Heimweg zu Fuß fortsetzen.

In den frühen Samstagmorgenstunden prostete ein 27-jähriger Radfahrer mit einem Bier einigen Polizeibeamten zu, als er gerade an der Polizeidienststelle vorbeifuhr. Weil er zusätzlich in Schlangenlinien fuhr, kontrollierten die Polizeibeamten ihn in einer Seitenstraße.

Wegen eines Atemalkoholwertes von 1,69 Promille erhielt er eine Strafanzeige. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen musste auch dieser Verkehrsteilnehmer seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

In der Zeit vom 7 Juli, 23:50 Uhr bis zum 8. Juli, 12:15 Uhr lief eineunbekannte Person über mehrere in der Jahnstraße geparkte Fahrzeuge und sprang offensichtlich von einem zum nächsten. Vier Pkw wurden dabei beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Jena unter (03641) 810 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here