Foto: Sören Müller / Grimma Medienportal

Grimma. Heute Abend kam es auf der BAB 14 bei Grimma zu einem schweren Unfall. In Fahrtrichtung Dresden, zwischen Grimma und Mutzschen, kurz nach der Abfahrt Grimma, kam es zu einer Kollision zwischen zwei Skoda-PKW.

Ein Fahrzeug überschlug sich dabei. Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz, die Insassen beider Fahrzeuge konnten durch Ersthelfer und Rettungsdienst befreit und versorgt werden. Die BAB 14 war in Richtung Dresden kurzzeitig vollgesperrt.

Zum Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.


Dieser Beitrag erschien zuerst auf Medienportal Grimma.