Grüne Fraktion im Stadtrat Dresden / Lizenz: CC-BY

„Kein Denkmalschutz heißt nicht automatisch abreißen“

Zum Bericht der DNN zur Robotron-Kantine vom 11. Juli 2017 erklärt Thomas Löser, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Dresden, folgendes:

„Der Umstand, dass die Robotron-Kantine nicht unter Denkmalschutz gestellt wird, heißt ja im Umkehrschluss nicht, dass man sie deswegen abreißen sollte. Wenn es eine sinnvolle Nutzung wie zum Beispiel das städtische Kunsthaus gibt, sollte man den Erhalt und die Wiedernutzung der Robotron-Kantine unbedingt weiter prüfen. Mit zeitgenössischen Elementen ergänzt und gut saniert kann die Kantine ein interessanter Ort für die Moderne werden. Klar ist aber auch, ohne Klärung der Finanzen und Folgekosten wird es keine Möglichkeit zu Erhalt geben. Auch muss das Problem der Ausgleichsflächen geklärt werden.“


Foto: Grüne Fraktion im Stadtrat Dresden / Lizenz: CC-BY

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere