Erfurt. In den letzten Wochen musste die Erfurter Polizei vermehrt Ermittlungsverfahren wegen Diebstählen aus Kfz einleiten. In der Mehrzahl der Fälle zerstörten die Diebe eine Seitenscheibe und entnahmen zurückgelassene Wertgegenstände aus dem Fahrzeuginnenraum. Aber auch nicht offen Sichtbares fiel den Tätern in die Hände. So konnten Unbekannte am vergangenen Freitag in Tiefthal Musikerequipment aus dem Kofferraum eines Mercedes-Benz im Wert von über 7.000 Euro stehlen.

Die Polizei gibt deshalb folgende Hinweise:

  • Lassen Sie weder Wertsachen noch Bargeld im Auto liegen. Dabei gilt: Auch Verstecken ist sinnlos. Denn erfahrende Diebe kennen jedes Versteck.
  • Lassen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät nicht im Fahrzeug zurück. Entfernen Sie auch die Halterung des Geräts.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug tatsächlich durch die Funkfernbedienung abgeschlossen wird – beispielsweise indem Sie sich vergewissern, dass sich die Schließknöpfe nach unten bewegt haben, oder indem Sie den Türgriff betätigen.
  • Nehmen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Schriftstücke mit der Wohnungsanschrift und besonders Hausschlüssel immer mit aus dem Fahrzeug.
  • Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf.
  • Suchen Sie zum Abstellen Ihres Fahrzeugs belebte und gut beleuchtete Parkplätze auf oder nutzen Sie eine abschließbare Garage.
  • Achten Sie auf Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen, die wiederholt langsam durch die Straßen „patrouillieren“ und notieren Sie sich das Kennzeichen. Informieren Sie anschließend die Polizei.