Jena. Die Jena Tourist-Information lädt im Reformationsjahr am 28. Juli 2017 zum thematischen Stadtrundgang: „Durchsetzung des Luthertums in Jena“ ein.

Erzählt werden Geschichten über die prominenten Streiter für die Reformation an städtischen Örtlichkeiten, die für die Reformation in Jena einen besonderen Stellenwert besitzen, wie etwa die Stadtkirche St. Michael, das Collegium Jenense, die Reste des Karmelitenklosters „Zum Heiligen Kreuz“, die „Göhre“ oder das mittelalterliche Rathaus.

Tickets für den öffentlichen Stadtrundgang sind im Vorverkauf zu 6 Euro in der Jena Tourist-Information erhältlich. Alle Interessenten treffen sich am 28. Juli 2017, 17 Uhr vor der Jena Tourist-Information am Markt 16.

Kontakt: Jena Tourist-Information, Markt 16, 07743 Jena, Tel. 03641 49-8050, www.jenatourismus.de