Von Travelarz - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41143167

Der Fahrrad-Hersteller Mifa aus Sangerhausen ist verkauft. Alle 130 Jobs bleiben erhalten. Das berichtet der MDR Thüringen. Das 1907 gegründete Unternehmen, das sich bis jetzt in Insolvenz befand, wurde an den Coburger Unternehmer Stefan Zubcic verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der neue Eigentümer kündigte an, das Traditionsunternehmen in „Sachsenring Bike Manufaktur“ umzubenennen. Vor drei Jahren übernahm Zubcic den Karosseriebau des insolventen Automobilzulieferers HQM Sachsenring in Zwickau, eine des vormaligen Trabant-Herstellers „Sachsenring“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here