Jena. In der Nacht vom 19. auf den 20. Juli gab es in Jena eine Reihe von Einbrüchen. Dreimal konnte der Täter in die Firma eindringen, ein weiterer Versuch misslang. Zielobjekte der Einbrecher waren jeweils Firmen in Wohn- und Geschäftshäusern der Innenstadt.

Insgesamt beträgt der Wert der Beute etwa 300 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1.000 Euro.