www.pixabay.com, CC0 Public Domain

Altenburg. Im Jahr 2015 schlossen die Stadt Altenburg und „Ancestry Information Operations“ einen Digitalisierungsvertrag ab.
Gegenstand des Vertrages sind die Digitalisierung und Indexierung der im städtischen Archiv (Schlossberg 2) befindlichen historischen Personenstandsbücher.

Das Digitalisierungsprojekt konnte nun abgeschlossen werden. Es liegen jetzt digitale Kopien in einer hochaufgelösten Qualität vor und können an einem dafür eigens eingerichteten Computerarbeitsplatz von Interessierten eingesehen werden. Es ist möglich, Geburtsurkunden bis 1900, Eheurkunden bis 1920 und Sterbeurkunden bis 1950 digital selbst zu recherchieren. Die Vorlage der Bücher entfällt damit, um eine Erhaltung der Originale für die Zukunft nicht zu gefährden.

Geöffnet hat das Altenburger Stadtarchiv jeden Dienstag von 8.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Hierzu wenden Sie sich bitte an
ursula.schreiber@stadt-altenburg.de
Tel: (03447) 579062
Fax: (03447) 511816

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here