Jena. In der vergangenen Nacht gegen 0:50 Uhr zündete eine unbekannte Person in der Rudolstädter Straße in Jena mehrere Mülltonnen an. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, hatte sich das Feuer bereits auf eine dort angrenzende Garage ausgebreitet. Großteile des Inventars sowie die Garagentür brannten ab. Die Hausfassade wurde ebenfalls durch die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen und angesengt. Der Sachschaden beläuft sich auf 7.000 Euro.

Bei einer routinemäßigen Personenkontrolle am Montagabend gegen 23:00 Uhr fiel Beamten der Polizei Jena in der Werner-Seelenbinder-Straße eine teilweise entfernte Rahmennummer an einem Fahrrad der Marke Ghost auf. Grund der Kontrolle war, dass der Täter das Fahrrad ohne Beleuchtung bewegte.

Als die Person genauer überprüft wurde, stellten die Beamten fest, dass der 30-Jährige wegen einer Vielzahl von Eigentumsdelikten bereits polizeilich bekannt ist und in der Vergangenheit schon mit einem gestohlenen Fahrrad aufgegriffen wurde. Um die abgeschliffene Stelle zu überdecken, hatte er ein nicht zum Fahrrad gehöriges Plastikteil daran befestigt. Auch die Ausrede, das Fahrrad in einem Internetauktionshaus erworben zu haben, half ihm nicht. Das vermeintliche Beutegut wurde beschlagnahmt und gegen ihn eine weitere Anzeige eingeleitet.