Abgas, Lärm und Stau? Wir fahr’n Rad – wir sind schlau!

Erfurt. Die Critical Mass startet am Freitag, den 28. Juli um 18:30 Uhr am Bahnhofsvorplatz zur einstündigen Radtour durch Erfurt.
Verkehrs- und umweltpolitisch bewegte Bürger*innen sind aufgerufen, mitzufahren.

Gemauschel zwischen Auto-Industrie und Bundesbehörden? Die teilnehmenden Radfahrer*innen zeigen, daß es Alternativen zum Verbrenungsmotor gibt.

Rad-und fußgängerfreundliche städtische Planungen und Entscheidungen in Erfurt? Absolut unzureichend!

Deshalb gibt es die Critical Mass Erfurt, gefordert wird eine spürbare Stärkung des Radverkehrs. Dies ist zeitgemäß und unumgänglich, um die Lebensqualität aller Bürger*innen zu verbessern.

Mehr Radverkehr heißt weniger STAU, ABGASE und LÄRM durch Autos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here