Jena. Ein unbekannter Täter hinterließ im Mühltal eine Schneise der Verwüstung, indem
er zwei Gartenhäuser durchwühlte. In der Zeit zwischen dem vergangen Sonntag und Donnerstag brach dieser zunächst die Gartentür des ersten Häuschens auf, bevor er den Kühlschrank ausräumte und die Wände und das Mobiliar mit Ketchup verschmierte.

Nachdem er sich einige Bonbons einsteckte, ging er sich zum zweiten Objekt der Begierde. Er riss die Gartentür mit körperlicher Gewalt auf. Im Objekt selbst räumte er erneut den Kühlschrank leer und beschmierte sämtliche Oberflächen mit Ketchup. Im Anschluss stahl er noch ein Fußball-Trikot und einen Lederhut, bevor er in unbekannte Richtung die Gartenanlage verließ. Der hinterlassene Sachschaden beträgt 400 Euro.