Jena. Eine südländische Großfamilie hatte für Sonntagmittag in einem Restaurant in der Grietgasse Plätze in einem gesonderten Raum reserviert. Dort wurde auch die Bestellung aufgenommen. Die Personen verhielten sich auffällig, schrien herum, was andere Gäste veranlasste, das Lokal zu verlassen.

Beim Abkassieren wurde sich über das Essen beschwert und angegeben, dass einige auf der Rechnung aufgelistete Speisen und Getränke nicht bestellt worden wären. Die Personen verweigerten die Zahlung und bedrohten die Kellnerin. Anschließend verließ die Familie das Lokal und stieg in drei PKWs der Marke Mercedes. Der Betreiber erstattete Anzeige wegen Zechbetrugs.