Jena. In Neuauflage und noch viel besser. Am Wochenende des 26. und 27. August verwandelt sich die Rasenmühleninsel im Paradiespark wiederholt zum spätsommerlichen Austragungsort unseres alljährlichen Bouleturniers, dem „Grand Prix du Paradies 2017“.

Im Stil des französischen Volksports PÉTANQUE, auch BOULE genannt, tragen die Nebenbouler Jena e.V. an zwei Spieltagen wieder ihr außergewöhnliches Turnier aus.

Wahrscheinlich kennt ihr das gesellige Spiel aus dem Urlaub, eurer Heimat oder aus Jena. So viel sei gesagt, es geht dabei um die Freude an Präzision und Teamgeist mit einem Hauch von „belle vie“ des Südens. Dazu seid ihr herzlich eingeladen. Wir spielen am Samstag in der Form „Triplette“, dabei besteht eine Mannschaft aus drei Spielern – am Sonntag können sich Zweierteams in der „Formation Doublette“ begegnen. Das Startgeld in Höhe von 5 Euro pro Person wird vollständig in Form von Preisgeldern ausgeschüttet.

Das Schöne ist: jeder kann mitmachen. Es werden wieder erfahrene Spieler befreundeter Vereine anreisen, genauso finden Spieler, die gerade beginnen und auch Anfänger ihren Platz. Neben Talent und Können, sind gute Laune, Sonne und ein Funken Glück spielentscheidend – nach dem Motto: „C’est la boule, so ist eben Boule“. Wer es zudem musikalisch mag, ist am Samstag Abend richtig bei uns, dann unterhalten uns “The Great Roy Kabel” mit funky Jazz.

Möchtet Ihr Euch anmelden? (Keine Pflicht!)

Dann meldet Euch bei
grand.prix.du.paradis@gmx.de.

Für mehr Informationen besucht auch unsere Webseite: www.nebenbouler-jena.de.
Kommt vorbei, probiert euch aus und spielt mit – Wir freuen uns auf Euch.

Die Nebenbouler Jena e.V. laden ein: „Grand Prix du Paradis 2017″


Kurzinfo:

Ausrichter: Nebenbouler Jena e.V.
Turnier: „Grand Prix du Paradis 2017″
Sportart: Petanque oder umgangssprachlich Boule (Nationalsport der Franzosen)

Datum: 26. und 27. Augustz
Uhrzeit: an den jeweiligen Tagen bis 9:30 Uhr Einschreibung; 10:00 Uhr Start
Ort: Rasenmühleninsel im Paradiespark
Spielarten: das Turnier findet alljährlich statt, wiederholt an 2 Spieltagen
am Samstag, den 26. August „Triplette“ – 3 Personen je Mannschaft
am Sonntag, den 27. August „Doublette” – 2 Personen je Mannschaft
Startgeld: 5 Euro pro Person, wird zu 100 % über Preisgelder ausgeschüttet
Special: Jazz & Funk Band “The Great Roy Kabel”
Anmeldung: grand.prix.du.paradis@gmx.de (ist nicht verpflichtend)
Infos: www.nebenbouler-jena.de

Aktivitäten des Vereins in 2017:

Die NebenBouler Jena e.V. (gegründet 2004)
Manja Adlt
Mühlenstr. 8 a
07745 Jena
Juristische Vertreter des Vereins:
Manja Adlt (Vorsitzende); Torsten Hubel (stellvertretender Vorsitzender)
Amtsgericht Jena VR 231124
Derzeit hat der Verein 15 Mitglieder.