Mit den Fotos der Überwachungskamera fahndet die Kriminalpolizei Jena nach einem EC-Karten-Betrüger.

Die EC-Karte wurde einem 61 Jahre alten Mann am 14. Juni gestohlen als er gegen 11:30 Uhr mit einer Straßenbahn der Linie 5 vom Holzmarkt in
Richtung Stadion fuhr.

Zuvor hatte er eine Fahrkarte am Automaten am Holzmarkt geholt und seine Geldbörse in die vordere Hosentasche gesteckt. Im Einstiegsbereich des Busses befand sich ein junger Mann, der telefonierte und den Einstiegsbereich versperrte. Als der 61-Jährige an ihm vorbei wollte, bewegte sich der junge Mann in die gleiche Richtung, worauf ihn der Ältere ansprach, dass er doch bitte Platz machen soll. Als er am Stadion ausstieg bemerkte der Mann, dass seine Geldbörse verschwunden war. Darin befanden sich neben seinen Ausweisen 500 Euro in bar. Mit hoher Sicherheit war das Versperren des Eingangs des Busses ein Ablenkmanöver.

Nur wenige Minuten nach dem Diebstahl benutzte der gesuchte Täter die EC-Karte des 61-Jährigen an einem Geldautomaten in Jena und hob zweimal 500 Euro ab. Die Überwachungskameras filmten den dreisten Dieb.

Wer erkennt den Mann? Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter Tel. (03641) 81 1123.