Jena. Die Planungen für den neuen Jenaer Universitäts-Campus auf dem Inselplatz gehen voran. Ab Montag liegt der 2. Entwurf des Bebauungsplans öffentlich aus. Interessierte können sich die Pläne vom 28. August bis 29. September 2017 im Verwaltungsgebäude Am Anger 34 (über dem Eiscafé Melange) in Jena anschauen.

Der ursprüngliche B-Plan wurde geändert, um ihn mit den Campus-Entwürfen, die in einem Architektur-Wettbewerb im April ausgewählt wurden, in Einklang zu bringen.

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Leichte Verschiebung von Baufenstern
Tausch der Baufelder, so dass öffentliches Parkhaus nach Süden „rutscht“ und ein zusammenhängender Uni-Campus entstehen kann
Vorsehen eines Hochpunktes an der Ecke Lutherplatz/ Am Anger
Planerische Anpassungen im Bereich Steinweg/ Am Anger
Überarbeitung der an die neuen planerischen Rahmenbedingungen angepassten Schallimmissionsprognose

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Eine entsprechende Vorlage soll möglichst noch in diesem Jahr oder Anfang des nächsten Jahren dem Stadtrat zur Abstimmung vorgelegt werden, damit die Vorbereitungen für die Bauphase schon 2018 beginnen können.

Die Unterlagen der öffentlichen Auslegung werden auch ins Internet gestellt und sind dort dann einsehbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here