Am 2. September findet Jenas größte Jobmesse statt
Arbeitgeber bieten zahlreiche Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten

Jena. Am 2. September 2017, findet von 10 bis 13 Uhr, die Messe „Thüringen ist Zukunft“ im Gebäude der Agentur für Arbeit Jena, Stadtrodaer Str.1, 07749 Jena, statt.

50 Unternehmen aus der Region Jena und dem Saale-Holzland-Kreis bieten am Messetag freie Ausbildungs- und Arbeitsstellen an.
„Wir haben darauf geachtet, dass wir den Besuchern ein breites Berufsspektrum anbieten können“, erläutert Holger Bock, Vorsitzender der Jenaer Arbeitsagentur. „Zur Messe können Arbeitgeber und Besucher leichter in Kontakt kommen. Diese persönlichen Gespräche sind mir sehr wichtig, denn sie können ein Türöffner für den Berufseinstieg sein“, empfiehlt Holger Bock den Messebesuch.

Bereits vor dem Ausstellerräumen sind an der Jobwand weitere Stellenangebote für Arbeit oder Ausbildung zu finden.
Auch in diesem Jahr wird der beliebte Bewerbungsmappencheck angeboten. Die Berufsberater und Arbeitsvermittler der Arbeitsagentur geben Tipps und Ratschläge, wie die Bewerbungsunterlagen optimal gestaltet werden.

Die Weiterbildungsberater der Arbeitsagentur geben individuelle Auskünfte zu persönlichen Fragen rund um das Thema Fortbildung, Weiterqualifizierung oder berufliche Neuorientierung.

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Agentur für Arbeit Jena, des Jobcenters Saale-Holzland-Kreis und jenarbeit. Sie richtet sich an alle Menschen, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen – unabhängig vom Alter. Einen Überblick über die Aussteller und deren Angebote finden Interessierte unter www.arbeitsagentur.de/jena.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here