ANZEIGEN

Jena. Ein Ladendetektiv vereitelte gestern Nachmittag einen Diebstahl in einer Drogerie. Zwei Täter durchliefen die Gänge des Ladens und steckten sich nach und nach mehrere Parfüms in eine präparierte Tasche. Nachdem sich einer der beiden der Kasse näherte, entriss der Ladendetektiv ihm die Tasche mit der Beute. Daraufhin ergriffen die Täter zu Fuß die Flucht und lieferten sich eine kurze Verfolgungsjagd durch die Stadt. Ergriffen werden konnte allerdings keiner. Insgesamt konnte ein Sachschaden von 879,50 Euro abgewendet werden.

Ein Zeuge wählte gestern Abend den Notruf, als er beobachtet wie drei Kinder (14, 13, 11) mit Steinen von der Saalebrücke auf Enten warfen. Die alarmierte Streife suchte zunächst den Bereich nach verletzten Tieren ab, ehe ein klärendes Gespräch mit den Erziehungsberechtigten der Kinder geführt wurde. Offenbar war kein Tier verletzt worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere