Bildnachweis: Figurentheater Weidringer

Jena. Im Stadtmuseum Jena wird am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr das Puppenspiel „Die Regentrude“ gezeigt. Das Figurentheater Christiane Weidringer tritt im Rahmen der Thüringer Puppenspielwoche in Jena auf. Passend zum Thema der aktuellen Sonderausstellung „Jena und die Saale im Wandel der Zeit“, die sich mit dem Leben am und mit dem Fluss beschäftigt, behandelt auch das Stück nach Theodor Storms gleichnamigem Märchen die Beziehung des Menschen zur Natur. Die Regentrude steht für das Wachstum der Pflanzen und Früchte. Ihr Gegenspieler ist der Feuermann, der alles verbrennt. Seit Jahren hat sich niemand mehr um die Regentrude gekümmert. So ist sie eingeschlafen und es hat aufgehört zu regnen. Zwei Kinder machen sich eines Tages auf den Weg, die Regentrude zu wecken. Aber den Feuermann zu überlisten und das Zaubersprüchlein zu behalten, das ist nicht so leicht. Ob es gelingt, das können Kinder ab fünf Jahren zur märchenhaften Aufführung im Veranstaltungsraum des Museums erleben.

Die Regentrude im Stadtmuseum
Sonntag, 3.9.2017 | 15 Uhr
Märchenaufführung im Rahmen der Thüringer Puppenspielwoche 2017

Preise: Kinder 4 Euro | Erwachsene 5 Euro
Dauer ca. 45 Min.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here